Knut Kasche's Alexander der Große und der Brand von Persepolis: Eine Suche PDF

By Knut Kasche

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: 2,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Seminar für Alte Geschichte), Veranstaltung: Alexander der Große, eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Bis in die heutige Zeit verbindet guy mit dem antiken Griechenland den Namen Alexander der Große. Gewiss wäre ohne ihn die Geschichte der Welt anders verlaufen. Auch wäre sie anders verlaufen, wenn Alexander nicht bereits 323 v. Chr. 33jährig verstorben wäre. Zu diesem Zeitpunkt lag ein anderes Großreich am Boden. Die Perser waren zwar geschlagen, aber einen wirklichen Frieden hatte Alexander niemals erreicht. Bis zu seinem Ende sollte ihm die Anerkennung als neuer König Asiens verwehrt bleiben. Einen Grund für die fehlende Legitimation wird im Niederbrennen des Königspalastes von Persepolis gesehen. Auch heute sind die Gründe für diese Tat nicht endgültig geklärt. In der vorliegenden Ausarbeitung sollen die verschiedenen Theorien aufgezeigt und kritisch diskutiert werden. Ließ Alexander der Große den Palast aus politischer Berechnung niederbrennen oder conflict es doch nur eine spontane Idee? Welche Rolle spielen die politischen und symbolischen Handelungen Alexanders? Vielleicht kann am Ende nicht endgültig geklärt werden, warum 331 v. Chr. Persepolis brannte. Eine Annäherung an die Gründe ist aber möglich. In der modernen Forschung, wie schon bei den antiken Autoren, sind sehr verschiedener Auffassungen über das Geschehen vorhanden. Die Quellenlage zur griechischen Geschichte in der Ära Alexander des Großen und den Zug Alexanders ist problematisch. Die zahlreichen zeitgenössischen Werke sind ohne Ausnahme nur in Fragmenten erhalten. Sie dienten als Vorlage für die deutlich späteren erhaltenen grie-chischen oder lateinischen Werke. Die Problematik dieser Überlieferungen besteht darin, dass der Mythos Alexander die ursprünglichen Berichte übersteigt, so dass die historischen Wahrheiten oft nicht an die Oberfläche dringen können. Drei Autoren sind zu nennen, wenn die Zeit Alexander des Großen beleuchtet wird. Eine chronologisch durchgehende Geschichte dieser Zeit ist von Diodor verfasst worden. Die Schwierigkeiten, die die heutige Forschung mit dem Historiker Diodor hat, bestehen darin, dass der Eigenanteil an der Verarbeitung sei-ner Vorlagen umstritten ist und als eher gering eingeschätzt werden kann. Trotz der sehr kritischen Betrachtung erfuhr Diodor in den letzten Jahren eine gewisse Aufwertung als fundierte Quelle. Als einzige lateinische Quelle steht der Forschung Q. Curtius Rufus zur Verfügung.

Show description

Read Online or Download Alexander der Große und der Brand von Persepolis: Eine Suche nach Gründen (German Edition) PDF

Similar ancient history books

Das Ephorat in Sparta und die Abschaffung desselben durch by Marco Hölscher PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, word: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Seminar für Alte Geschichte), Veranstaltung: Reformen und Reformversuche in der Antike, Sprache: Deutsch, summary: Eingebettet in unser Seminarthema „Reformen und Reformversuche in der Antike“ wird sich meine Hausarbeit mit dem Titel „Das Ephorat in Sparta und die Abschaffung desselben durch Kleomenes III.

Musa. Von der römischen Sklavin zur Königin der Parther by Johan Thienard PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 2, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Alte Geschichte), Sprache: Deutsch, summary: In der Antiquität haben wenige Frauen die Gelegenheit gehabt, eine wirkliche politische Macht auszuüben.

Hadrian (Ancients in Action) - download pdf or read online

The Roman emperor Hadrian, who lived from seventy six to 138 advert used to be a highly influential determine whose architectural legacy is apparent even this day. in spite of the fact that, he was once additionally contradictory and mysterious: he used to be a Spaniard who grew to become emperor at Rome; he was once a favored, profitable soldier who aimed to be a guy of peace.

Texts and Contexts: The Circulation and Transmission of by Paul Delnero,Jacob Lauinger PDF

This quantity assembles students engaged on cuneiform texts from varied sessions, genres, and parts to ascertain the diversity of social, cultural, and old contexts within which particular different types of texts circulated. utilizing various methodologies and assets of proof, those articles reconstruct the contexts within which quite a few cuneiform texts circulated, delivering a severe framework to figure out how they functioned.

Additional info for Alexander der Große und der Brand von Persepolis: Eine Suche nach Gründen (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Alexander der Große und der Brand von Persepolis: Eine Suche nach Gründen (German Edition) by Knut Kasche


by Christopher
4.4

Rated 4.04 of 5 – based on 34 votes